loader image

Datenschutzerklärung

Diese Mitteilung beschreibt wie wir, als datenschutzrechtlich Verantwortlicher, Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten
(Art. 13f Datenschutzgrundverordnung – DSGVO).

Die Verarbeitung erfolgt zweckgebunden unter Beachtung der DSGVO, des österreichischen Datenschutzgesetzes (DSG), der datenschutzrechtlich relevanten Bestimmungen des Versicherungsvertragsgesetzes (VersVG) sowie aller weiteren maßgeblichen Gesetze.

Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer Daten. Um Sie in vollem Umfang über die Verwendung personenbezogener Daten zu informieren, bitten wir Sie die folgenden Datenschutzhinweise zur Kenntnis zu nehmen.

1. Welche Daten wir über Sie verarbeiten

Die Verarbeitung personenbezogener Daten (Art 4 Nr. 2 DSGVO) erfolgt zur Erbringung und Vermittlung von Finanzdienstleistungen sowie Versicherungs-, Leasing-Immobiliengeschäften, insbesondere zur Durchführung unserer Verträge mit Ihnen und der Ausführung Ihrer Aufträge sowie aller mit dem Betrieb und der Verwaltung eines Maklerbüros (Versicherung) und gewerblichen Vermögensberaters erforderlichen Tätigkeiten.

Im Zuge Ihres Besuches dieser Webseite werden wir folgende Informationen erheben: Persönliche Daten, die Sie auf dieser Webseite elektronisch übermitteln, wie zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Adresse oder andere persönlichen Angaben, werden von uns nur zum jeweils angegebenen Zweck verwendet, sicher verwahrt und an Dritte (z.B. Chegg.net, AriSecur, Supris, Infina, Seimo, Terminpilot) nur weitergegeben wenn dies der Auftrag dem Sie eingewilligt haben und uns gegeben haben erfordert. Der Provider erhebt und speichert automatisch Informationen am Webserver wie verwendeter Browser, Betriebssystem, Verweisseite, IP-Adresse, Uhrzeit des Zugriffs usw. diese Daten können ohne Prüfung weiterer Datenquellen keinen bestimmten Personen zugeordnet werden und wir werten diese Daten auch nicht weiter aus solange keine rechtswidrige Nutzung unserer Webseite vorliegt.

Wir erfassen nur die notwendigen Daten, das heißt, dass im Einzelfall auch mit weniger als den oben beschriebenen Daten das Auslangen gefunden werden kann.

Im Rahmen der Geschäftsbeziehung müssen Sie diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Aufnahme und Durchführung der Geschäftsbeziehung erforderlich sind und zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Wenn Sie uns diese Daten nicht zur Verfügung stellen, werden wir den Abschluss des Vertrags oder die Ausführungen des Auftrags in der Regel ablehnen müssen oder einen bestehenden Vertrag nicht mehr durchführen können und folglich beenden müssen. Sie sind jedoch nicht verpflichtet, hinsichtlich für die Vertragserfüllung nicht relevanter bzw. gesetzlich und/oder regulatorisch nicht erforderlicher Daten eine Einwilligung zur Datenverarbeitung zu erteilen.

Formulardaten und Kommentare

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen so lange wie rechtliche Verpflichtungen dies vorsehen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Wenn sie eine Angebotsanfrage oder Schadenmeldung über unsere Webseite durchführen, werden Ihre angegebenen Daten bei der Firma „JotForm Inc.“ zwischengespeichert.
Ihre Daten werden in einem EU-Rechenzentrum (Server) in Deutschland/Frankfurt kurzfristig gespeichert.
Wenn wir Ihre Daten für die Ausführung des Auftrages nicht mehr benötigen, werden wir Ihre Einreichungsdaten sofort vom Server löschen und können auch nicht wieder hergestellt werden (endgültig werden die Daten nach 30 Tagen gelöscht).
Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten und allen anderen Sicherheits-maßnahmen finden Sie auch auf der Datenschutzseite von JotForm Inc. (in Original-sprache/Englisch).

Die Datenschutzerklärung der Firma JotForm Inc. finden sie hier:
Datenschutzerklärung/JotForm Inc.

JotForm Inc.
1700 Montgomery St
San Francisco, CA 94111

JotForm Inc. gehört zu einer Avantgarde von Firmen, die Daten aus den USA nach Europa verlagern, weil die EU-Justizbehörde dies verlangt hatte.

2. Einsatz von Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es dieser Webseite ermöglichen auf dem Computer des Besuchers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während unsere Website besucht wird. Cookies helfen uns dabei, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Internetseiten zu ermitteln, sowie unsere Angebote für Sie komfortabel und effizient zu gestalten. Wir verwenden einerseits Session-Cookies, die ausschließlich für die Dauer Ihrer Nutzung unserer Website zwischengespeichert werden und zum anderen permanente Cookies, um Informationen über Besucher festzuhalten, die wiederholt auf unsere Website zugreifen. Der Zweck des Einsatzes dieser Cookies besteht darin, eine optimale Benutzerführung anbieten zu können sowie Besucher wiederzuerkennen und bei wiederholter Nutzung eine möglichst attraktive Website und interessante Inhalte präsentieren zu können. Der Inhalt eines permanenten Cookies beschränkt sich auf eine Identifikationsnummer. Name, IP-Adresse usw. werden nicht gespeichert. Eine Einzelprofilbildung über Ihr Nutzungsverhalten findet nicht statt. Eine Nutzung unserer Angebote ist auch ohne Cookies möglich. Sie können in Ihrem Browser das Speichern von Cookies deaktivieren, auf bestimmte Webseiten beschränken oder Ihren Webbrowser (Chrome, IE, Firefox,…) so einstellen, dass er sie benachrichtigt, sobald ein Cookie gesendet wird. Sie können Cookies auch jederzeit von der Festplatte ihres PC löschen. Bitte beachten Sie aber, dass Sie in diesem Fall mit einer eingeschränkten Darstellung der Seite und mit einer eingeschränkten Benutzerführung rechnen müssen.

3. Einbinden von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube (z.B. Werbevideos, Erklärvideos usw.), Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als „Dritt-Anbieter“) die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf. Die nachfolgenden Services erheben gegebenenfalls neben der IP-Adresse weitere Daten wie z.B. das Klickverhalten und verknüpfen die IP-Adresse möglicherweise mit bei ihnen gespeicherten Daten (wenn der Nutzer zum Beispiel dort ein Profil unterhält).

a) Google Web Fonts

Wir verwenden externe Schriftarten von Google.Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Die Einbindung der Google Web Fonts erfordert einen Serveraufruf bei Google (in der Regel bei einem Server in den USA). Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://www.google.com/settings/ads/

c) Google reCaptcha

Zum Schutz ihrer Aufträge per Internetformular verwendet diese Website den Dienst reCAPTCHA des Unternehmens Google.Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Die Abfrage dient der Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt. Die Abfrage schließt den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an Google übermittelt und dort weiter verwendet. Durch die Nutzung von reCaptcha erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen geleistete Erkennung in die Digitalisierung alter Werke einfließt. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung dieses Dienstes auszuwerten. Die im Rahmen von reCaptcha von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Für diese Daten gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen des Unternehmens Google. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/.

c)YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Angebote (z.B. Leasing Werbevideo, Erklärvideos usw.).
Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Safe Harbour / Datenübermittlung in die USA
Einige der an den Webservice extern angebundenen Dienste haben ihren Sitz in den USA. Dies betrifft vor allem Google und Facebook.
Die Datenübermittlungen zwischen Österreich und den USA stützten sich bisher auf das Safe Harbor-Abkommen. Mit dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs vom 6. Oktober 2015 ist das Safe Harbor-Abkommen hinfällig.
Seit dem 1. August 2016 konnte eine Nachfolgeregelung angewendet werden, die den Namen EU-US Privacy Shield trägt.
Jedoch hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) am 16. Juli 2020 das EU-US Privacy Shield mit sofortiger Wirkung für ungültig erklärt (Urteil in der Rechtssache C-311/18 Data Protection Commissioner / Maximillian Schrems und Facebook Ireland).

4. Zwecke der Datenverarbeitung

(Versicherungs-)Vertragsanbahnung, (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs 1 lit b DSGVO):

Zweck der Datenverarbeitung auf unserer Webseite ist es von Ihnen Informationen über Ihren Versicherungswunsch/Finanzierungswunsch (über die Angebotsanfrage) zu erhalten, um eine Risikoanalyse/Bedarfsanalyse durchführen zu können.
Der Abschluss bzw. die Übermittlung von Versicherungsanträgen ist ohne die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht möglich. Sollten Sie uns diese Daten nicht oder nicht im vollständigen Umfang bereitstellen, so können wir das von Ihnen gewünschte Deckungskonzept nicht erfüllen.

Schadenservice:

Bei Eintritt eines Schadens verarbeiten wir zusätzliche Angaben zum Versicherungsfall, damit ein Schadenfall reibungslos mit dem Versicherer abgewickelt werden kann (z.B. Schadendatum, Schadensursache, Fotos) sowie die Leistungsdaten (z.B. Bankverbindung). Das können – soweit erforderlich – auch Angaben von Dritten sein, die mit der Feststellung des Leistungsfalles beauftragt sind, dazu Auskunft geben können (z.B. Zeugen, etc.) oder im Zusammenhang mit der Leistungserbringung stehen (Reparaturwerkstätten, Handwerker, Ärzte, Krankenhäuser, etc.).

Verarbeitungen aufgrund rechtlicher Verpflichtungen (Rechtsgrundlage: Art 6 Abs 1 lit c DSGVO):

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen wie z.B. unserer Beratungspflicht nach dem Maklergesetz, der Gewerbeordnung, Bankwesengesetz, Finanzmarkt-Geldwäschegesetz, Wertpapieraufsichtsgesetz, IDD, MiFID, HIKrG etc. Im Lebensversicherungsbereich erheben wir Daten für den Versicherer über Ihre steuerliche Ansässigkeit zur Erfüllung unserer Meldepflichten an den Versicherer aufgrund des Gemeinsamen Meldestandard Gesetzes (GMSG) und aufgrund des Staatsvertrags mit den USA über den Foreign Account Tax Compliance Act (FATCA). Auch der §21 (5) Finanzmarkt-Geldwäschegesetz (FM-GwG) kennt eine Informationspflicht. Diese Regelung sieht vor, dass darüber zu informieren ist, was mit den Kundendaten geschieht. Die Kunden haben gemäß FM-GwG die Richtigkeit bestimmter in der Selbstauskunft bekannt gegebener Daten zu bestätigen. Auch sind wir nach dem Finanzmarkt-Geldwäschegesetz (FM-GwG) verpflichtet, Sorgfaltspflichten zur Verhinderung von Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung zu erfüllen. Auch dazu verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Identitätsdaten, Daten über berufliche Tätigkeit und Herkunft der Vermögenswerte).

Marketingaktivitäten (Rechtsgrundlage: Art 6 Abs 1 lit a und f DSGVO):

Wir verarbeiten Ihre Daten auch zur Bewerbung der Produkte (Versicherungsleistungen, Geldanlage, Finanzierung) unserer Vertragspartner (Versicherer, Wertpapierfirmen, Finanzierungspool usw.). Unser berechtigtes Interesse besteht darin, für bestehende oder potenzielle Kunden auf deren Kundenbedürfnisse abgestimmte Produkte anzubieten. Sie haben das Recht, einer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken der Werbung zu widersprechen.

Finanzdienstleistungen:

Zudem verarbeiten wir Daten, die wir aus öffentlich zugänglichen Quellen (z.B. Grundbuch) zulässigerweise erhalten haben (bei Finanzierungsanfragen). Die Zwecke der Datenverarbeitung richten sich in erster Linie nach dem konkreten Produkt (z.B. Onlinekonto wie Konto Plus), Kredit, Bausparen, Wertpapiere und können u.a. Bedarfsanalysen, Beratung, und/oder Übermittlung umfassen.

Onlinemeeting:

Wie verarbeiten Ihre Daten, damit wir mit Ihnen eventuell ein Online-Meeting durchführen können, um Versicherungsleistungen-/Deckungen zu besprechen.

Newsletter:

Wir verarbeiten Ihre Daten, damit wir Ihnen einen Newsletter zuschicken können, da im Maklergesetz die Wahrung der Interessen der Kunden verankert ist, laufende Betreuung und Aufklärung gehören zum Berufsbild des Versicherungsmaklers.

5. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist unser überwiegendes berechtigtes Interesse (gemäß Art 6 Abs 1 lit f EU Datenschutz-Grundverordnung), welches darin besteht, die oben unter Punkt 3 genannten Zwecke zu erreichen.

Zusammenfassung:

  • Rechtsgrundlage – Vertragserfüllung (Art 6 Abs. 1b DSGVO).
  • Rechtsgrundlage – Gesetzliche Verpflichtung (Art 6 Abs. 1c DSGVO).
  • Rechtsgrundlage – Wahrung unserer berechtigten Interessen (Art 6 Abs. 1f DSGVO).
  • Rechtsgrundlage – Einwilligung (Art 6 Abs. 1a DSGVO).

6. Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten

Auftragsverarbeiter:

Bei der Verarbeitung unserer Daten unterstützen uns einige Partner, sogenannte Auftragsverarbeiter (Dritte). Nach Art. 28 DSGVO 2018 ist eine Übertragung der Verarbeitung von Daten auf sogenannte Auftragsverarbeiter möglich. Die Pflichten der Datenverarbeitung (Art. 32-36 DSGVO) werden somit an den jeweiligen Auftragsverarbeiter überbunden.
Diese wurden mit größter Sorgfalt und im Hinblick auf Unbescholtenheit und Vertrauenswürdigkeit ausgewählt. Bei allen ist von einem angemessenen Datenschutzniveau auszugehen. Weiters haben wir mit den Auftragsverarbeitern einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen. Dadurch wird sichergestellt, dass sich unser Dienstleister  in allen Punkten an die strengen Vorgaben der DSGVO hält.

Zu den oben genannten Zwecken werden wir Ihre personenbezogenen Daten an folgende Empfänger (Dritte/Partner) übermitteln:

JotForm Inc. (Angebotsanfragen/Schadenmeldungen):

Datenschutzerklärung/JotForm Inc.
Der angeführte Empfänger befindet sich außerhalb Ihres Landes (Firmensitz), verarbeitet jedoch die personenbezogenen Daten innerhalb der EU (Deutschland/Frankfurt) siehe Erläuterungen unter Punkt 1.
Damit ist sichergestellt dass Ihre personenbezogenen Daten nur in Länder gespeichert sind, welche über ein angemessenes Datenschutzniveau verfügen.

Chegg.net SELSA Intelligence AG für Internet, neue Medien und E-Commerce:

(Versicherungsvergleichsrechner)
Datenschutzerklärung/Chegg.net
Chegg.net ist eine webbasierte Plattform, welche durch die SELSA Intelligence AG, (im Folgenden: www.chegg.net), betrieben wird.
Chegg.net ist ein Vergleichsportal für den Versicherungsmarkt. Somit können tatsächliche Leistungen österreichischer Versicherungen verglichen werden.
Adresse: Grabenstraße 92, 8010 Graz
Weiters können Sie die „Service-App von Chegg.net“ im Google Play Store und bei Apple im App Store downloaden. Damit können Sie Ihre Vertragsdaten einsehen, digitale Unterschriften einfügen (steht aus Sicherheitsgründen nur einmalig pro Vertrag zur Verfügung), Versicherungen vergleichen usw.

Versicherer/Kreditinstitute/Banken/Leasinggesellschaften:

Ich erhebe und verarbeite Ihre personenbezogenen Daten und leite diese zur Risikoprüfung, zur Abwicklung Ihres Versicherungsvertrags und zur Leistungsfallprüfung an die Versicherer und an die AriSecur weiter. Weiters werden Ihre personenbezogenen Daten an Kreditinstitute, Banken und Leasinggesellschaften (z.B. EasyLeasing, CheckLeasing) zur Auftragserfüllung weitergegeben.

Empfänger von Gesundheitsdaten:

Gesundheitsdaten werden nur im konkreten Anlassfall und nur im Rahmen der von Ihnen erteilten Einwilligung gemäß den gesetzlichen Vorgaben übermittelt.

ARISECUR Versicherungs-Provider GmbH (Maklerpool):

Datenschutzerklärung/AriSecur
blau direkt GmbH & Co KG (Sachbearbeitung, Bürodienstleistungen: Deutschland).
ARISECUR Versicherungs-Provider GmbH erfüllt im österreichischen Markt die Rolle eines Providers für Versicherungen.
Mehr als 800 Makler haben sich der AriSecur (Maklerpool) angeschlossen.
Adresse: Barawitzkagasse 22/3 1190 Wien
Weiters können Sie die Service-App von der AriSecur „simplr“ im Google Play Store und bei Apple im App Store downloaden. Damit können Sie Ihre Vertragsdaten einsehen, Adressen verwalten, Versicherungen vergleichen usw.

netinsurer GmbH (Risikoanalyse: Österreich)

Datenschutzerklärung netinsurer GmbH (Versicherungsassistent)
Der Versicherungsassistent ist eine Software für Versicherungsvermittler zur Beratung, Dokumentation und zum Erstellen von Protokollen und Deckungskonzepten.

VARIAS (Risikoanalyse Österreich):

Datenschutzerklärung VARIAS – Vorsorgerechner
VARIAS ist ein InsurTech und entwickelt Standardsoftware für den Kunden-Beratungs- und Betreuungsprozess.

SUPRIS Investment – Service GmbH (Geldveranlagung/Wertpapiere):

Datenschutzerklärung/Supris (ARIQON)
Wertpapierfirma/offene Investmentfonds
Adresse: Karlauergürtel 1, A-8020 GRAZ

INFINA Credit Broker GmbH (Hypothekar Finanzierungen/Kredite):

Datenschutzerklärung/Infina
Die INFINA berät selbst und durch ihre Partner (gewerbliche Vermögensberater usw.) bei Immobilienfinanzierungen zu Top-Konditionen, holt Kreditvergleiche bei mehreren Banken ein und macht mit Ihnen den Zins-Check.
Adresse: Gonzagagasse 2, 1010 Wien

Seimo Mobile Marketing GmbH (Newsletter):

Datenschutzerklärung/Seimo
Newsletter und E-Mail Marketing für Versicherungsmakler, Versicherungsagenten und Finanzdienstleister aus Österreich und Deutschland.
“Ihre Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verwendet und für den technischen Versand an die SEIMO Mobile Marketing GmbH weitergegeben. Da der Newsletter-Versand von Ihrer Einwilligung abhängt, können Sie diese jederzeit und ohne Angabe von Gründen widerrufen. In jedem Newsletter findet sich zudem ein entsprechender Abmelde-Link."

Terminpilot (Termintool) Eigentümer: © Papke Media GmbH & Co. KG

Datenschutzerklärung von Terminpilot
Wir nutzen den Dienst zur Terminvereinbarung mit Ihnen als Kunden / Kundin.

Flexperto GmbH – Digitale Kundenkommunikation

Datenschutzerklärung von Flexperto GmbH
Wir nutzen den Dienst für die digitale Beratung (Videochat, Terminplanung, E-Signatur, Co-browsing) uvm., um Versicherungsleistungen-/Deckungen mit Ihnen als Kunden / Kundin zu besprechen.

Flexperto GmbH ist eine Komplettlösung für:
Terminvereinbarung
Sie können ihre Termine unabhängig von den Öffnungszeiten – rund um die Uhr – sowohl in der Arbeit als auch bequem von daheim buchen. Sie bestimmen selbst, welche Dienstleistungen Sie in Anspruch nehmen möchten.
Nur die verfügbaren Termine werden angezeigt.

Videoberatung
Persönliche Gespräche – egal wo, egal wann, mit einem simplen Klick starten wir ein Online-Meeting mit Ihnen. Ohne Downloads und in HD-Qualität.

Digitaler Vertragsabschluss
Flexperto ermöglicht die rechtskonforme digitale Signatur (Qualifizierte elektronische Signatur). So geht digitaler Service von A-Z – innerhalb von Minuten.

DSGVO-konform
Auftragsverarbeitung, europäische Server, Löschroutinen.

Wir glauben, dass bessere Kommunikation Menschen hilft, ihre eigenen Ziele zu verwirklichen und die Lebensqualität zu steigern. Sie sollten mühelos und mit harmonierender Technik zu jeder Zeit an jedem Ort miteinander kommunizieren können.

factura AG – Fakturierung für Finanzdienstleister (Dienstleister aus Deutschland)

Das Maklerbüro “Ernst KRUSCH" überträgt die Abrechnung von Honoraren (Servicegebühren), die damit verbundene Fakturierung, den Lastschrifteinzug, die Zahlungseingangsüberwachung sowie das Debitorenmanagement auf die factura AG. Sie erklären sich mit der Unterschrift des SEPA-Mandates und den AGB der factura AG einverstanden, dass ihre personenbezogenen Daten (Online-Datenbank) weitergegeben werden.
„Wir haben uns mit Blick auf Kosten und Effizienz entschieden, diese Teilprozesse unseres Service an die factura auszulagern. Die factura ist uns seit Jahren als kompetenter Partner und Dienstleister bekannt. Sie arbeitet aufgrund des hohen Automatisierungsgrades schnell und höchst zuverlässig.

Im Hinblick auf eine Datenweitergabe an sonstige Dritte möchten wir darauf hinweisen, dass wir als österreichisches Maklerbüro/Vermögensberaterbüro zur Einhaltung und Verschwiegenheit über sämtliche kundenbezogenen Informationen und Tatsachen verpflichtet sind, die uns aufgrund der Geschäftsbeziehung anvertraut oder zugänglich gemacht worden sind. Wir dürfen Ihre personenbezogenen Daten daher nur weitergeben, wenn Sie uns hierzu vorab schriftlich und ausdrücklich (Maklervertrag) oder wir gesetzlich bzw. aufsichtsrechtlich dazu verpflichtet oder ermächtigt sind ihre Daten weiterzugeben.

Dauer der Speicherung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, soweit erforderlich, für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung (von der Anbahnung, Abwicklung bis zur Beendigung eines Vertrags) sowie darüber hinaus gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich u.a. aus dem Maklergesetz, der Gewerbeordnung, dem Bankwesengesetz (BWG), dem Finanzmarkt-Geldwäschegesetz (FM-GwG) und dem Wertpapieraufsichtsgesetz (WAG) ergeben.

Zudem sind bei der Speicherdauer die gesetzlichen Verjährungsfristen, die z.B. nach dem Allgemeinen Bürgerlichen Gesetzbuch (ABGB) in bestimmten Fällen bis zu 30 Jahre (die allgemeine Verjährungsfrist beträgt 3 Jahre) betragen können, zu berücksichtigen.

7. Ihre Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten

Sie haben als betroffene Person nach Art. 15 bis 22 DSGVO folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen in Bezug auf die zu Ihrer Person gespeicherten Daten:

Sie sind unter anderem berechtigt (unter den Voraussetzungen anwendbaren Rechts), zu überprüfen, ob und welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben und Kopien dieser Daten zu erhalten. Die Berichtigung, Ergänzung oder die Löschung (sofern rechtliche Verpflichtungen dies vorsehen) Ihrer personenbezogenen Daten, die falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden, zu verlangen, von uns zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken, Datenübertragbarkeit zu verlangen. Die Identität von Dritten, an welche Ihre personenbezogenen Daten übermittelt werden, zu kennen und wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

KONTAKTADRESSE der Datenschutzbehörde:

Aufsichtsbehörde für die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen in Österreich:
Österreichische Datenschutzbehörde
Barichgasse 40-42
1030 Wien
Telefon: +43 1 521 52-25-69
E: dsb@dsb.gv.at
W: http://www.dsb.gv.at/

Zusammenfassung (Betroffenenrechte):

  • Informationsrecht (Art. 12 – 14 DSGVO)
  • Recht auf Auskunft (Art.15 DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung unrichtiger oder unvollständiger Daten (Art. 16 DSGVO)
  • Recht auf Löschung unrechtmäßig verarbeiteter Daten (Art. 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit der bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format (Art. 20 DSGVO)
  • Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung (nur bei berechtigtem Interesse)
    (Art. 21 DSGVO)

Wenn die Verarbeitung auf einer Einwilligung beruht, haben Sie als betroffene Person das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir Ihre Daten – sofern nicht ein anderer Grund für eine rechtmäßige Verarbeitung vorliegt – nicht weiter verarbeiten dürfen. Ein solcher Widerruf berührt die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht.

8. Unsere Kontakdaten

Sollten Sie zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Fragen oder Anliegen haben, wenden Sie sich bitte an uns.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

Name:             Ernst KRUSCH
Adresse:          Anton Kleinoschegstrasse 58d/2; 8051 GRAZ
TelNr.:            +43(0)664/210-7040
FaxNr.:           +43(0)316/22-69-74
E-Mail:            office@ernstkrusch.at
Web:               www.ernstkrusch.at

9. Sonstige Datenschutzrechliche Hinweise:

Minderjährigenschutz:

Kinder und Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln.

Links zu anderen Webseiten:

Unter Umständen enthält unser Angebot Links zu anderen Webseiten. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.

Besonders schutzwürdige Daten:

Sollten im Rahmen unserer Zusammenarbeit besonders schutzwürdige Daten (wie z.B. Bankinformationen oder Passwörter) übermittelt werden, so werden diese von uns besonders abgesichert und mit eingeschränktem Zugriff aufbewahrt.

Elektronische Kommunikation via Mail, etc.:

Wir ersuchen Sie, beim Schutz Ihrer und unserer Daten mitzuhelfen, in dem Sie uns vertrauliche Informationen NICHT über Mail, WhatsApp, SMS oder auf anderen nicht verschlüsselten Kommunikationswegen zukommen lassen. Bitte besprechen Sie die Art der Datenübermittlung mit uns persönlich oder am Telefon.

Datensicherheit / IT-Sicherheit:

Unsere EDV-Systeme sind stets technisch am neuesten Stand und mit allen sicherheitsrelevanten Features ausgestattet.
Dazu gehört insbesondere ein umfassender Antiviren- und Anti-Spam-Schutz, sowie eine Firewall.
Sämtliche mobile Geräte sind mit Zugriffscodes versehen und verschlüsselt, sodass im Falle eines Verlustes keinerlei Daten ausgelesen werden können.
Sofern für die jeweilige Datenverarbeitung möglich, werden die Daten verschlüsselt weitergegeben.

Diese Website verwendet Cookies, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.