loader image

Online-Meeting

Was versteht man unter einem Online Meeting?

Unter einem Online Meeting oder eine Webkonferenz versteht man über das Internet organisierte und durchgeführte „virtuelle“ Treffen zwischen Teilnehmern, die sich real an ganz unterschiedlichen Orten befinden können. An Stelle des realen Konferenztisches tritt bei einer Webkonferenz der PC-Desktop des Sitzungsmoderators (Versicherungsmakler & gewerblicher Vermögensberater).

Alle Teilnehmer können in einem Fenster auf ihrem Bildschirm das Geschehen auf dem PC-Desktop des Moderators verfolgen („Desktop-Sharing“) – beispielsweise das Halten einer Präsentation, die Vorstellung eines Produktes, die Beratung in einer Versicherungssparte, das Besprechen des Erstberatungsprotokolles oder das Austauschen eines Dokuments. Im Laufe der Webkonferenz kann die Rolle des Moderators flexibel zwischen den Teilnehmern (und Ihren Desktops) gewechselt werden.

Vorteile:

Multi-Plattform: Windows, Mac, Linux, Android, iPhone und iPad.

Effektiv: Es wird Reisezeit gespart, dadurch schonen wir die Umwelt.

Sicher: Sie Profitieren von den höchsten Sicherheits-Standards.

  • SSL-Verschlüsselung
  • Verschlüsselung aller Datenleitungen:
    1. HTTPS/WSS
    2. TCP/IP Sockets
  • Verschlüsselte VPN-Verbindung auf Server
  • TLS Verschlüsselung über TLS 1.2 Protokoll

 

Diese Website verwendet Cookies, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.